1 Minute(n) Lesezeit

Der Tag sollte 36 Stunden haben.
Der Urlaub war wieder viel zu kurz.
Wie auch das vergangene Wochenende…

Wenn es um den Faktor Zeit geht, haben wir davon in der Regel viel zu wenig. Aber existiert Zeit überhaupt? Und wie kommt es zu der Zeitmessung, wie wir sie heute kennen? Wie definiert sich Tag, wie Nacht? Was genau messen wir eigentlich?

Hat irgendwer irgendwann einmal zu langsam bis fünf gezählt und  diese Einheit als Minute deklariert, wonach ein anderer meint: Hej ne, das sind 60 Sekunden!?!

Ich weiß es doch auch nicht. Nicht mehr. Denn die Schulzeit liegt bereits drelfzig Jahre zurück. ;)

Andrew Zimmerman Jones analysiert in dem TED Ed-Video, ob Zeit etwas ist, das physisch existiert oder ist es ein persönliches Empfinden, das sich gerade nur in unseren Köpfen abspielt.

Am Sonntag, 28. Oktober 2018 werden die Uhren um 3 Uhr um eine Stunde zurück gestellt.

Für ein besseres Zeitverständnis investiere fünf Minuten deiner kostbaren Zeit. Dieses Video Does time exist von Andrew Zimmerman Jones erzählt die Geschichte unserer Zeit.  Hübsch aufbereitet und sehr informativ.

via Geekologie

Author

Freelance Consultant Digital Communications / New Media Producer / Social Media Manager / Mediendesignerin

Write A Comment

Merken!