Tag

vine

Browsing

#SoMeK 3 mit Themenspecial Vine-App

Am 24. Januar 2013 brachte Twitter Vine auf den App-Markt. Knapp sieben Monate später zählte die Vine-Community bereits 40 Mio. Nutzer. Überzeugt von dem Produkt Twitter gehörte auch ich zu dieser Nutzerschaft: Im Frühjahr 2013 habe ich die App installiert und ein paar Filmchen „gedreht“. Dabei ist es dann auch lange Zeit geblieben. Die Applikation bot zu dem Zeitpunkt für meinen Geschmack zu wenig Möglichkeiten, einzelne Momentaufnahmen zu editieren.

Exkurs Vine: Vine ist eine von Twitter angebotene kostenlose, mobile Applikationen, die Videoaufnahmen von maximal 6 Sekunden ermöglicht. Community-Features, wie auf Twitter selbst, sind ebenso integriert. So können Nutzer ein Profil anlegen, anderen Nutzern folgen, Beiträge taggen, kommentieren, "liken" und erneut teilen und selbstverständlich über Facebook und Twitter direkt verbreiten.

Jedoch zeigt mir die Aktion von Nicole, dass weitaus mehr in der Vine-App steckt. Nicole ruft regelmäßig zu sog. VineWalks quer durch Kölle auf. Zum #VineWalkDE treffen sich begeisterte Vine-Nutzer, um geschlossen durch die City zu ziehen und sich von der Umwelt und den Teilnehmern inspirieren zu lassen. Am VineWalk teilnehmen möchte ich schon lange, habe es aus zeitlichen Gründe leider noch nicht geschafft.

Um mich dennoch auf den aktuellen Stand der Vine-Technik zu bringen, habe ich am 5. Juni den dritten Social Media-Stammtisch im Café Bo in Köln besucht. Erfreulicherweise hat sich Franz-Josef Baldus bereit erklärt, etwas über das Potential von Vine zu erzählen. Franz-Josef ist seit Anbeginn begeisterter Vine-Nutzer, was die Qualität und Kreativität seiner Videos. In seinem Vortrag Markenbildung in 6 Sekunden – Das Potenzial von Vine zeigte uns Franz-Josef einige Anwendungsbeispiele, wie beispielsweise das von CBS News. Der Nachrichtensender veröffentlichte ein Video des FBI auf Vine, welches zur Fahndung eines Täters verhelfen sollte und fand mit diesem einen Video rd. 28.500 Follower. Ob der Täter gefasst wurde…? Keine Ahnung! Ein weiteres Beispiel war der Video-Contests von AirBnb. Ende August 2013 rief AirBnB die Vine-Community zur Teilnahme an einer gemeinschaftlichen Filmproduktion auf. 100 ausgewählte Beiträge der insgesamt 750 Einreichungen finden sich letztendlich in das wunderschönen Short-Film „Hollywood and Vines“ (s. oben).

Diese und weitere Vine-Beispiele zeigt Franz-Josef auf seiner Website.

Franz-Josef Baldus ist Geschäftsführer der Kölner Social Media Agentur koelnkomm socialmedia. Als "FJBaldus" kreiert und produziert Franz-Josef regelmäßig Vine-Videos und zählt zu den Vine-Pionieren in Deutschland. Er berät Unternehmen und Marken zum Thema Vine, veranstaltet Workshops und ist Dozent für Vine an der Jung von Matt-Academy sowie Autor des Vine-ABC.
Unterhaltsame Vine-Accounts aus meiner persönlichen Liste:

General Electric, was soll ich sagen: Stop-Motion vom Feinsten!
Dunkin Donuts überrascht – viele, viele Dinge, die sich mit Donuts und Kaffee umsetzen lassen.
Doritos UK wie immer FUN und gerade zur WM-Saison auch mit Ball. :)
Bacardi UK liefert in einem 6-Sekunden-Infotainment Mixturen für perfekte Longdrinks.

Umfangreiches Vine-Update liefert praktische Video-Funktionen

Twitter hat an Vine inzwischen ordentlich gefeilt. Mit dem Update im Juli und Oktober 2013 wurde die Applikation um einige interessante Features angereichert:

  • Gitternetzlinien erleichtern das Ausrichten der Kamera
  • die Ghost-Funktion erleichtert das Arbeiten mit einzelnen Frames, z. B. bei Stop-Motion-Aufnahmen
  • bis zu 10 Videos können zwischengespeichert und zu einem späteren Zeitpunkt bearbeitet werden
  • einzelne Filmsequenzen können zu einem Video bzw. Vine kombiniert werden (max. 6 Sekunden)
  • einzelne Frames können gelöscht und/oder neu sortiert werden
  • eigene Revines können in der Profilansicht ausgeblendet werden
  • Vine bietet Kategorie für die Zuordnung von Videos und erleichtert damit auch die Suche
  • private Inbox für den geschlossenen Austausch mit anderen Nutzern

Neben der Android- und iOS-App wurde auch die Webseite rundum erneuert. Alle neuen Funktionen stellt das Vine-Team im Blog vor.

Vine: Download für iOS und Android

[appbox appstore id592447445]
[appbox googleplay co.vine.android]