Rezept drucken
Gebratener Couscous mit Tomate
Menüart Beilage, Hauptmahlzeit
Küchenstil Orientalisch
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
  • 2 Tomaten reif
  • 1 Zwiebel mittelgroß
  • 1 EL Tomatenmark
  • 150 g Couscous trocken
  • 40 g Butter
  • 1 EL Olivenöl
  • 220 ml Gemüsebrühe
  • Pfeffer
  • Salz
Menüart Beilage, Hauptmahlzeit
Küchenstil Orientalisch
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
  • 2 Tomaten reif
  • 1 Zwiebel mittelgroß
  • 1 EL Tomatenmark
  • 150 g Couscous trocken
  • 40 g Butter
  • 1 EL Olivenöl
  • 220 ml Gemüsebrühe
  • Pfeffer
  • Salz
Anleitungen
  1. Die Tomaten waschen und in ca. 0,5 cm große Stücke würfeln.
  2. In einer ca. 22 cm großen, tieferen Bratpfanne das Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel bei mittlerer Hitze schmoren, bis sie glasig sind.
  3. Anschließend das Tomatenmark hinzufügen und erneut für rund eine Minute schmoren.
  4. Nun kannst du die gewürfelten Tomaten hinzufügen und weitere fünf Minuten unter regelmäßigem Rühren anschmoren. Nach Belieben Pfeffer hinzugeben.
  5. Parallel rate ich nun die Gemüsebrühe anzusetzen und kochend über den Couscous zu geben. Ein paar mal umrühren und dann den Couscous für ca. zehn Minuten mit Folie bedeckt ziehen lassen.
  6. Die Folie entfernen und den Couscous mit einer Gabel auflockern.
  7. Nun kannst du vorsichtig die geschmorten Tomaten unterheben und den Couscous in die Pfanne geben.
  8. Den Couscous mit einem Löffel leicht andrücken und glatt streichen und mit Deckel bedeckt bei leichter Flamme anbraten.
  9. Nach etwa zehn bis zwölf Minuten sollte der Couscous am Rand leicht angebacken sein. Das kannst du recht gut mit einem kleinen Löffel kontrollieren.
  10. Ist der Couscous fertig, kannst du ihn auf einen Teller oder Brett stürzen. Der Couscous schmeckt sowohl warm als auch kalt serviert sehr gut.
Author

Freelance Consultant Digital Communications / New Media Producer / Social Media Manager / Mediendesignerin

Write A Comment

Merken!