Rezept drucken
Dinkel-Blaubeer-Muffin mit Minze & Apfel
Dinkel-Blaubeer-Muffins mit Minze
Keyword vegetarisch
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
  • 0.5 Apfel Pink Lady
  • 200 g Blaubeere
  • 350 g Dinkelmehl
  • 200 g Zucker
  • 2 Eier
  • 2.5 TL Backpulver
  • 250 ml Buttermilch
  • 50 g Halbfettmargarine oder Butter
  • 5-6 Tropfen Butter-Vanille-Aroma
  • 1 Prise Salz
Keyword vegetarisch
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
  • 0.5 Apfel Pink Lady
  • 200 g Blaubeere
  • 350 g Dinkelmehl
  • 200 g Zucker
  • 2 Eier
  • 2.5 TL Backpulver
  • 250 ml Buttermilch
  • 50 g Halbfettmargarine oder Butter
  • 5-6 Tropfen Butter-Vanille-Aroma
  • 1 Prise Salz
Dinkel-Blaubeer-Muffins mit Minze
Anleitungen
  1. Den fein geschnittenen Apfel mit einem Teelöffel Zucker in einem Topf ca. 10 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln lassen, bis die Masse etwas flüssig geworden ist. Vom Herd nehmen und vollständig erkalten lassen.
  2. Mehl, Backpulver und Salz mischen und beiseite stellen. Zucker, Eier, Buttermilch, Butter, Öl und Aroma gut verquirlen. Das Mehlgemisch unterrühren und die restlichen 120g Blaubeeren vorsichtig unterheben.
  3. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und den Teig einfüllen. Je einen Klecks eingekochte Blaubeeren auf jeden Muffin geben und mit einer Gabel leicht marmorieren.
  4. Bei 220° ca. 20-30 Minuten (je nach Füllmenge und Ofen) backen. Zur Sicherheit die Stäbchenprobe machen: Wenn ein Stäbchen ohne flüssigen Teig aus dem Inneren eines Muffin wieder herauskommt, sind sie gar.
Author

Freelance Consultant Digital Communications / New Media Producer / Social Media Manager / Mediendesignerin

Write A Comment

Merken!