Heute dreht sich alles um Kinderkram. Mögen die Nicht-Eltern, -Tanten, -Omis und -Opis bitte zu einem späteren Zeitpunkt erneut hier vorbeischauen ;). Danke.

Make it real: Aus Kinderzeichnungen werden 3D-Objekte

Kinderzeichnungen sind einfach großartig oder? Herrlich ungezwungen, frei von strenger Genauigkeit und dennoch sehr treffend in relevanten Punkten und voller Fantasie. Vor ein paar Jahren habe ich von der tollen Idee erfahren, aus Kinderzeichnungen Stofftiere zu schneidern. Heute las ich von einer Aktion, die von made.com ins Leben gerufen wurde: Kinder wurden gebeten ihre Traumhäuser der Zukunft in einem Bild festzuhalten und anschließend wandelte ein Grafiker diese in 3D-Modelle und hauchte den Zeichnungen somit ein unendliches digitales Leben ein. Herausgekommen sind diese tollen Häuser und zudem eine sehr gute Inspirationsquelle für Trickfilme und Kinderbücher. Weitere Motive zeigt made.com.

Suchst du eine Möglichkeit Kinderzeichnungen zu verewigen? Dann schau dich mal bei Non-Toy-Gifts um. Die Bloggerin Stef veröffentlicht Mal- und Bastelanleitungen sowie DIY-Geschenkideen für Kinder.

IKEA Cardboard Space-Ship

Das Möbelhaus IKEA sorgt mit ausgefallenen Kampagnen immer wieder aufs Neue für Überraschung. Im Detail mag ich diese jetzt nicht aufführen. Wer sich hierfür interessiert kann campaignlive oder adweek durchforsten.

Wie etliche Unternehmen hat sich auch IKEA das Thema Nachhaltigkeit auf die Fahne geschrieben und zuletzt mit Studenten der Miami Ad School diese Kampagne entwickelt: Anstatt die Möbelverpackung direkt wegzuwerfen dient sie Kindern als kleines Bastelprojekt. So haben die Studenten die Innenseite der Verpackung mit einer Anleitung und einem Bastelbogen versehen, womit Kinder ihr eigenes Raumschiff basteln können: das SPÄCE SHIP im NASA-Look.

IKEA Space Ship
Advertising School: Miami Add School, New York, USA Art Director / Copywriter: Hortense Fournier
Author

Write A Comment